Lust auf Tennis!
TC Rheinbach e.V.

Weltklassetennis in Rheinbach TC Rheinbach auf dem Weg zum deutschen Mannschaftsmeister

Rheinbach. Spannendes Tennis wird in Rheinbach am Wochenende 21./22. August 2021 geboten: Der TC Rheinbach wird auf seiner Tennisanlage in der Schubertstraße am Freizeitpark Halb- und Finalspiele zur westdeutschen Meisterschaft der Regionalliga West ausrichten. Ein Sieg der Rheinbacher Mannschaft wäre ein wichtiger Schritt auf dem Wege zur Verteidigung der deutschen Meisterschaft.

Für die westdeutschen Meisterschaften Herren 55 hat sich eine mit internationalen Weltmeistern und Wimbledon-Spielern besetzte Mannschaft des TC Rheinbach in einer Gruppe von vier Mannschaften qualifiziert. Diese Mannschaft ist amtierender deutscher Mannschaftsmeister. Große Namen wie Stefan Burchard, Anders Jarryd, Tom Coulton und Jeremy Bates werden unter dem Mannschaftsführer Karl Heinz Kremer versuchen, ihr bestes Tennis zu spielen und den begehrten Pokal nach Rheinbach zu holen.

Das Finalspiel wird am 22.08. ab 12:00 Uhr auf der Tennisanlage des TC Rheinbach stattfinden. Zuschauer sind bei freiem Eintritt unter Beachtung der Corona Regeln herzlich willkommen.

Der Vorsitzende des TC Rheinbach, Wolf-Ullrich Scherhag, freut sich auf das sportliche Ereignis: «Es wird Spitzentennis geboten werden, und wir werden angesichts der katastrophalen Lage in unserer Region die Zuschauer bitten, mit einer kleinen Spende die Rheinbacher Hochwassergeschädigten zu unterstützen.»

 

Foto (privat): Mannschaftsführer Karl Heinz Kremer (3.v.l.) will u.a. mit Anders Jarryd (2.v.r.) westdeutscher Mannschaftsmeister werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.