Lust auf Tennis!
TC Rheinbach e.V.

Wettstreit um die Tabellenführung Rheinbach vs. Meckenheim

Rheinbach. Beim letzten Spiel der Mannschaften Herren 60 1, Bezirksliga 4-er, ging es um die Tabellenführung: Der TC BW Meckenheim hatte die Führung bis dato mit 8:0 Matchpunkten übernommen. Der TC Rheinbach lag mit 7:1 Matchpunkten knapp dahinter. Ein Unentschieden, das bei einer 4er-Mannschaft möglich ist, würde für die Meckenheimer zum Gesamtsieg reichen.

Bei dieser Ausgangslage, beide Mannschaften ersatzgeschwächt, war jedes Match spannend. Bei den Einzel hatte BW Meckenheim zunächst die Nase vorn, denn die ersten beiden Matches gewannen die Meckenheimer nach langem Ringen, aber letztlich souverän.

Das Einzel der Rheinbacher Nummer 3, Siegfried Trimborn, ging mit 6:1 und 6:0 klar an Rheinbach.

Im vierten Einzel wurde sah es zunächst für Rheinbach schlecht aus: K. Gunter v. Kajdacsy lag mit 4:6 und 2:5 zurück. Bei einem ausgewogenen und fairen Match gelang es aber dem Rheinbacher, das Spiel zu drehen: Er konnte den zweiten Satz mit 7:5 für sich und den Matchtiebreak mit 10:8 für sich zu entscheiden. Damit war die Niederlage zunächst abgewendet.

Die Rheinbacher mussten zwei Doppel gewinnen, bei den Meckenheimer hätte ein gewonnenes Doppel für den Erhalt der Tabellenführung gereicht.

Das zweite Doppel mit Herbert Schiffer/Siegried Trimborn ging souverän mit 6:1 und 6:2 an Rheinbach.

Im ersten Doppel sah es für Rheinbach zunächst schlecht aus: Der erste Satz ging mit 6:4 an Meckenheim. Den zweiten Satz konnten die Rheinbacher mit 6:3 für sich entscheiden, und wieder kam es zu einem spannenden Matchtiebreak, den die Rheinbacher glücklich mit 10:8 gewinnen konnten.

Der Mannschaftsführer der Rheinbacher, Bernard Pasierbski, vertreten durch Rainer Eß, freute sich über die außerordentliche Leistung seiner Mannschaft gegen eine wirklich starke Mannschaft aus Meckenheim.

 

Foto (privat): Tabellenführung für den TC Rheinbach: Herbert Schiffer, Wolf-Ullrich Scherhag, Siegfried Trimborn, K. Gunter v. Kajdacsy (v.l.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.